Sie erreichen uns unter:

 

Telefon:

0202 40. 92 62 5

 

Fax:      

0202 40 92 61 6

 

E-Mail:

bib-burgholz@hotmail.de

 

Bildungsstätte Begegnung im Burgholz BiB

 

Dr.h.c.

Helge Siegfried Zimmer

(Geschäftsführer BiB)

Zur Kaisereiche 25

42349 Wuppertal

 

 

Nutzen Sie auch gerne unser Kontaktformular.

 

 

B i B

Begegnung im Burgholz

 

verbindliche Hausordnung

 

 

                        Liebe Gäste,

 

die  Bildungsstätte „ Begegnung im Burgholz“ wünscht allen Gästen einen erlebnisreichen und angenehmen Aufenthalt  im Burgholz Wuppertal !

Die zahlreichen Gäste finden nicht nur viele Begegnungsmöglichkeiten, sondern treffen auch auf eine Vielzahl von Menschen unterschiedlichen Alters und verschiedenster Kulturen mit individuellen Gewohnheiten und Verhaltensweisen.

Die  Bildungsstätte Begegnung im Burgholz hat daher Hausregeln, um diese Ansprüche auszugleichen und einen angenehmen Rahmen für einen stressfreien Aufenthalt aller zu schaffen. Die folgenden Regelungen gilt es daher im Interesse aller Gäste zu beachten. Gruppenleiter und Lehrer sind im Sinne der Aufsichtspflicht verantwortlich für ihre Gruppen!

 

Aufenthalt

 

Auf die Mithilfe unserer Gäste kann nicht verzichtet werden. Dazu gehört z.B., dass Sie die von ihnen benutzten , Räume und Gegenstände in Ordnung halten. Wir bitten unsere Gäste Wasser und Energie zu sparen, Abfall zu vermeiden und den anfallenden Müll entsprechend den vorhandenen Wertstoffbehältern getrennt zu sammeln. In den Gästezimmern dürfen Speisen u. Getränke  weder zubereitet noch verzehrt werden.  Die Nachtruhe beginnt um 22 Uhr und endet um 7 Uhr. Abweichende Vereinbarungen mit der Rezeption sind möglich. Um die Nachtruhe zu gewährleisten, werden später kommende und früher gehende Gäste um Rücksichtnahme gebeten. 

An jedem Zimmerschlüssel befindet sich ein Haustürschlüssel , so dass Sie nicht an Öffnungszeiten gebunden sind. Rauchen ist in der BIB , nur im Außenbereich der BiB und nur in ausgewiesenen Bereichen gestattet. Insbesondere im  Haus und damit in den Gästezimmern ist das Rauchen untersagt. Der Konsum von mitgebrachten Getränken ist in den Räumen und auf dem Gelände grundsätzlich nicht erlaubt. Alkoholisierte Gäste können des Hauses verwiesen werden. Getränke, die in den Räumen und auf dem Gelände der  BIB von Gästen konsumiert werden, dürfen nur über BIB zu zivilen Preisen bezogen werden (Getränkeabnahmeverpflichtung). Speisen, die in den Räumen und auf dem Gelände der BIB von Gästen konsumiert werden, dürfen nur über die Küche der BIB  zu zivilen Preisen bezogen werden (Speiseabnahmeverpflichtung). Ausnahmen hiervon müssen schriftlich im Beherbergungsvertrag vereinbart werden. Tiere dürfen nicht mitgebracht werden. Die Mitnahme von Blindenhunden ist in Absprache mit der Rezeption möglich. Besonders bei der Benutzung von elektronischen Medien ist Rücksicht auf andere Gäste zu nehmen.

 

Bürozeiten :

 

  Montag bis Freitag

 

  9:00 Uhr bis 13:00 Uhr

15:00 Uhr bis 17:00 Uhr

 

 

Zimmerbelegung

 

Melden Sie sich bitte bei Ihrer Ankunft im Büro der Bildungsstätte. Sie werden dann durch einen Mitarbeiter eingewiesen. Die Aufteilung der Zimmer bei Gruppenreisen wird durch den Lehrgangs- oder Gruppenleiter bzw. Klassenlehrer vorgenommen. Der Schlüsselkasten mit allen Schlüsseln Ihrer Belegung wird durch den einweisenden Mitarbeiter übergeben.

 

Wochenendbenutzung (Freitag bis Sonntag)

  • Anreise Freitag nach Vereinbarung
  • Zimmerbelegung erst ab 17:00 Uhr möglich
  • Abreise Sonntag nach Vereinbarung
  • Zimmer bitte bis 9:30 Uhr räumen

 

Wochenbenutzung (Montag bis Freitag)

  • Anreise Montag Vormittag
  • Zimmerbelegung ab 12:00 Uhr
  • zeitigere Anreise ist möglich
  • Abreisetag nach Vereinbarung
  • Zimmer bitte bis 9:30 Uhr räumen
  • Versorgungsleistungen früher und später sind nach Absprache möglich

Abweichungen bedürfen gesonderter Absprachen!

 

Die Betten in den Zimmern werden für Sie je nach Buchung hergerichtet. Am Abreisetag müssen die Zimmer bis 9:30 Uhr geräumt werden, weil wir dann für die nächsten Gäste, die oftmals am gleichen Tag anreisen, reinigen müssen.  Haben Sie von uns Handtücher erhalten, bitten wir Sie, diese in den Sanitärzellen an die Erde zu legen. Die Schlüssel werden bei Gruppenbuchungen mit dem Schlüsselkasten durch den Lehrgangs- oder Gruppenleiter bzw. Klassenlehrer komplett an der Rezeption abgegeben. Bitte stellen Sie auf den Zimmern keine Möbel um.

 

Essenzeiten

 

Der Speiseraum steht  Ihnen  zu den Essenszeiten und nur zur Einnahme der gereichten Speisen und Getränke zur Verfügung!

 

Frühstück                   08:00 - 09:00 Uhr
Mittagessen               12:30 - 13:30 Uhr
Nachmittagskaffee    15:30 - 16:00 Uhr
Abendessen               18:00 - 19:00 Uhr

 

Alle Speisen müssen gebucht werden. (kein Restaurantbetrieb)

Abweichungen bedürfen gesonderter Absprachen bzw. sind vertraglich zu vereinbaren!

Getränke

 

Zu den Mahlzeiten erfolgt eine Bereitstellung von Tee und Kaffee zum Frühstück; Wasser zum Mittagessen und Tee zum Abendessen. Andere Getränke können käuflich erworben werden. Das Mitbringen von eigenen Getränken ist nicht gestattet.

 

Parken

(Das Parken auf dem Gelände der BiB geschieht auf eigene Gefahr! Eine Haftung wird von der BiB in keinem Falle übernommen.)

 

Bitte benutzen Sie den ausgewiesenen Gästeparkplatz  und parken Sie im Interesse der anderen Gäste platzsparend ein. Lassen Sie die Feuerwehrzufahrt zum Unterkunftsgebäude frei.  Es stehen auf dem Gelände der BiB 35 Einstellplätze zur Verfügung. Darüber hinausgehende Fahrzeuge müssen auf dem Parkplatz  „Zur Kaisereiche“ geparkt werden (beachten Sie bitte, dass nicht  am Waldrand geparkt wird - Parkverbotszone).

 

Rauchen

 
Da das Gebäude am automatischen Brandschutz-Sicherungssystem angeschlossen ist, kann es schon bei kleinster Rauchentwicklung zum Auslösen des Feueralarms in unserem Hause und bei der Feuerwehr kommen.
Dadurch entstehende Kosten trägt der Verursacher.
Ebenfalls alarmgesichert sind einige Türen, die im Brandfall automatisch schließen.

 

 

Schlüssel

 

Für jedes Zimmer erhalten Sie bei der Anreise zwei Schlüssel. Bei Verlust des Zimmerschlüssels ist ein Betrag von 30,00 € zu entrichten. Sollte Ihnen der Haustürschlüssel abhanden kommen, müssen wir die gesamte Schließanlage erneuern und austauschen. Die dabei entstehenden Kosten  müssen dann von Ihnen übernommen werden.

 

 

Nutzung Funktionsräume / Medien

 

Ihre Wünsche zur Nutzung der Funktionsräume (Seminarräume, Außenanlagen, Sauna usw.) melden Sie bitte bei der Anmeldung schriftlich mit an. Über Kosten die in unserer Gebührenordnung stehen geben wir Ihnen gern Auskunft. Die Aus- und Rückgabezeiten für Sportgeräte, Medien, Schlüssel usw. sind mit dem jeweiligen Gruppenbetreuer bzw. dem Bürodienst zu vereinbaren.
Die Saunanutzung ist mindestens einen halben Tag vorher anzumelden, damit angeheizt werden kann.

 

 

Seminarräume

 

Das Zimmer ist aufgeräumt, die Tische sind sauber und frei von Materialien.

Das Geschirr, bitte gestapelt auf den Wagen stellen. Alle persönlichen Gegenstände wurden aus dem Zimmer entfernt. Wandtafeln und Whiteboards sind

gereinigt und das verwendete Papier auf Flipcharts oder Pinwänden wurde entfernt.

Der Abfall wurde getrennt entsorgt.

Das Licht ist gelöscht und alle Fenster sind verschlossen.

Elektrische Geräte sind ausgeschaltet.

 

Gästezimmer

 

Die Gästezimmer sind bei Abreise in einem ordungsgemäßen Zustand zu hinterlassen. Bei übermäßiger Verunreinigung oder Zweckentfremdung der Gästezimmer behält sich die BiB vor, ein Reinigungsunternehmen zu beauftragen, um den ordungsgemäßen Zustand wieder herzustellen. Die Kosten hierfür trägt der Gast. Beanstandungen des Gästezimmers sind unverzüglich nach Bezug an die Geschäftsleitung oder einer/m MitarbeiterIn der BiB zu richten. Spätere Beschwerden können nicht berücksichtigt werden.

 

Fotokopieren

 

Fotokopien können im Gang neben der Rezeption erstellt werden. Ein Belegformular ist im Büro erhältlich.

 

Notfälle

 

Bei Bränden oder anderen Katastrophen sind die Zimmer unverzüglich zu räumen. Beachten Sie bitte die gekennzeichneten Fluchtwege. Sammelpunkt ist die obere Wiese am Basketballkorb. Nach Alarmierung der Feuerwehr, Polizei und Krankennotdienst ist umgehend der Geschäftsführer der Bildungs- und Freizeitstätte oder ein Mitarbeiter zu informieren:

  • Geschäftsführer: Dr. h.c. Helge Siegfried Zimmer

 

Gruppenleiter / Klassenlehrer / Lehrgangsleiter überprüfen unverzüglich die Vollzähligkeit ihrer Gruppe und leiten gegebenenfalls Maßnahmen ein.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Bildungsstätte Begegnung im Burgholz gemeinnützige UG haftungsbeschränkt